Schlafen in der Bibliothek

So hat Richard meine neueste Änderung in unserem Schlafzimmer beschrieben.

IMG_9162

Die neue Wohnung hat einen eingebauten Kleiderschrank mit Schiebetüren, und wegen origineller Konstruktion (oder muss das so?) ist ein Kompartment immer offen. Mit weißen, enthusiastisch haarenden Katzen ist das natürlich nicht so praktisch, zumindest für Kleidung. Und wir haben sowieso nicht so viele Klamotten. Also habe ich auf ein Regalbrett den Grundstock für meinen Altar gestellt, und auf die anderen – Bücher!!!

Alte Uni-Bücher, Wörterbücher, interessante Sachbücher (von Serienkillern bis hin zu „Gutes Amtsdeutsch“ aus den Fünfzigern) und meine Hexenlektüre. Die anderen Bücher verteile ich auch unauffällig in der ganzen Wohnung… die Kochbücher im Flur…

IMG_9163

… ein paar nicht zu peinliche Werke im Wohnzimmer, wo zufällige Gäste sie sehen…

IMG_9166

… und für den ganzen Rest brauche ich dringend mehr Regale.

IMG_9165

Nochmal die gleiche Menge steht auf der anderen Seite an der Wand aufgereiht. ^^

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s