Magischer Mittwoch: Nicolas von Szadkowski

Diese Woche stelle ich euch einen Kollegen aus dem Chaospony Verlag vor, dessen „Legende der Weber“ schon seit einiger Zeit auf meinem Lesestapel liegt. Ich finde, alleine das Cover macht schon Lust auf mehr. Wie seht ihr das?

 

DieLegendederWeber

VITA

Geboren 1981 in Heidelberg, aufgewachsen bei Mannheim, Abitur und Zivildienst in Speyer.   Danach Studium in Koblenz, Informatik, Englisch, Geschichte, Religion. Seit dem Abi   zwischenzeitlich Jobs beim Fernsehen in Mannheim, als LifeKinetik-Trainer, bei einem Umzugsunternehmen. Seit 2008 Arbeit als Realschullehrer.

LINKS

Facebook

Und nachdem wir die Formalitäten aus dem Weg haben …

Nicolas von S.

DAS INTERVIEW

In welcher Art kommt Magie in deinen Geschichten vor?

In meinem aktuellen Werk ist es keine herkömmliche Magie, sondern eine Gabe, die von der Kraft derer zehrt, die sie einsetzen.

Ist Magie in deiner Welt für alle frei zugänglich oder braucht man ein Artefakt/genetische Prädisposition/…?

Letzteres. Die Gabe wird vererbt. Allerdings nicht in jeder Generation oder an jeden Nachkommen.

Bei welchem „magischer Einsatz“ (Wesen/Szene/Fun Fact) hattest du als Autorin den größten Spaß?

Schwierig zu sagen, da in meinen Büchern (bisher) selten Magie vorkommt, wie man sie aus vielen andren kennt. Ich glaube es macht mir am meisten Spaß, die Figuren zum Leben zu erwecken, die sie dann einsetzen.

Welches ist dein liebstes mythisches resp. magisches Wesen?

Eindeutig der Drache.

Wie heißt dein liebstes „magisches“ Buch?

Die Saga der großen Schwerter von Tad Williams. Sind aber vier Bücher.  ;)

Wenn du dir eine magische Fähigkeit aussuchen dürftest, welche wäre das?

Teleportation.  Spart unglaublich Zeit und Geld. ;)

Und welchen Preis wärst du dafür zu bezahlen bereit?

Das kommt wohl darauf an, was auf der Rechnung stehen würde. Auf keinen Fall Gesundheit, Lebenszeit oder meine fantastische Seele.

Bonusfrage – kannst du uns schon etwas über die nächste magische Geschichte verraten, an der du arbeitest?

Hrm… wenn ich jetzt wüsste, welche ich zuerst zu Ende schreibe… ^^ Ich glaube es wird die, in der es um sehr mächtige, dämonische Artefakte geht.

Vielen Dank!
Bitte sehr!

Los, gebt es mir!

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.