Angebermodus aktiviert?

Einer dieser lästigen Blog Prompts fragt mich nach Dingen, mit denen ich gerne angebe. Und ich muss ernsthaft überlegen. Ich glaube, ich gebe eigentlich gar nicht viel an. Was gibt es da schon?

Das Universitätsstudium: Beendet, aber auch nur irgendwie so.

Der Job: Abwechslungsreich, aber nicht besonders karriereträchtig.

Die Bücher: Ich liebe sie sehr, aber einen Bestseller habe ich noch nicht gelandet.

Das Auto: Es fährt, aber wir nennen es liebevoll „das Bummsmobil“ – frei nach den Dellen auf der Fahrerseite.

Das Haus: Welches Haus???

Tja, nach herkömmlichen Maßstäben betrachtet ist es mit mir wohl nicht besonders weit her. Aber andererseits – ich schreibe Bücher! Das ist das, was ich schon immer machen wollte! Ich kenne wahnsinnig interessante Leute – Künstler, Wissenschaftler, Vielreiser, kluge Menschen mit Ideen und Meinungen, … ! Mein Apfelbäumchen trägt Früchte! All meine Nichten und Neffen sind ganz furchtbar großartig!

Und natürlich mache ich verflixt guten Kaffee. Das muss man auch erst einmal können.

Vielleicht kommt es ja doch auf die Perspektive an? ^^

Los, gebt es mir!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.