Band 7: Lilienschwester

Für einige von euch ist Lilja eine alte Bekannte – aber keine Sorge, das Lesen lohnt trotzdem! Sie und die Leuchtenden haben ein ordentliches Make-Over bekommen.

Gruftgeflüster-Cover mit dem üblichen Rahmen (violette Bäume, Banner mit "Gruftgeflüster"-Schriftzug). Im Vordergrund eine weiße Lilie. Im Hintergrund ein junges Mädchen mit langen roten Haaren in sportlicher Kleidung, man sieht nur ihren Rücken. Sie steht in einem unheimlich leichtenden Wald. Über ihr und zwischen den Bäumen sieht man rot glühende Augen.

Lilja wusste immer, dass das Leben als Tochter eines alleinstehenden Alkoholikers nicht einfach sein würde.
Aber dass plötzliche dämonisch aussehende Höllenhunde sie verfolgen, überrascht sie dann doch.
Notgedrungen folgt sie dem mysteriösen Fremden, der ihr das Leben rettet, in eine unheimliche Parallelwelt.
Dort trifft sie ihre Zwillingsschwester, von der sie bis jetzt nichts ahnte, und erfährt von einem uralten Fluch.
Welche Schwester wird überleben?

Neugierig geworden? Ab sofort könnt ihr „Gruftgeflüster 7: Lilienschwester“ zum Beispiel, aber nicht nur, hier käuflich erwerben.

CN Alkoholismus, Tod, psychische Erkrankung, körperliche Gewalt, sexualisierte Gewalt, Drogen