Von Büchern, die wir schon immer lesen wollten/sollten und irgendwie doch noch nicht gelesen haben

Jeder kennt sie. Bücher, die man "gelesen haben muss". Die zum Bildungskanon gehören. Bücher, bei denen es eine Art Auszeichnung ist, wenn man sie gelesen hat. Das sind die Bücher, bei denen einige sich darüber profilieren, wie toll und grandios sie diese Bücher doch fanden, während andere sich darüber profilieren, dass diese Bücher doch total … Von Büchern, die wir schon immer lesen wollten/sollten und irgendwie doch noch nicht gelesen haben weiterlesen

Es hätt‘ so schön sein können! „Tödlicher Kohldampf“ – ein Gejammere

Manchmal wildere ich in fremden Genres. Wenn mich der Titel reizt oder der Klappentext, wenn ich eine Idee für witzig oder spannend halte, wenn die Gelegenheit günstig ist. So eine Gelegenheit war - dachte ich wenigstens - als ich vor einigen Wochen "Tödlicher Kohldampf" von Helga Bürster günstig bekommen konnte. Ein norddeutscher Krimi um Grünkohl, … Es hätt‘ so schön sein können! „Tödlicher Kohldampf“ – ein Gejammere weiterlesen

Viel-Lesen: Dicke Wälzer oder lieber Reihen?

Was ist euch lieber? Ein richtig, richtig, bandscheibenzerschmetternd dickes Buch - oder lieber eine lange Reihe an aufeinander aufbauenden Geschichten? Ehrlich gesagt, kann ich keinem von beiden unvoreingenommen etwas abgewinnen. Natürlich lese ich gute dicke Bücher und gute lange Reihen, aber ich finde, die Nachteile überwiegen (wenigstens bei Papierbächern): Ein dickes Buch passt nicht in … Viel-Lesen: Dicke Wälzer oder lieber Reihen? weiterlesen

Gruselt es euch schon?

Falls nicht, habe ich zwei kleine Überraschungen für euch. Zum einen gibt es "Allerseelenkinder" als eBook für Kindle von heute an für ein paar Tage gratis. Das ist quasi umsonst. Nutzt die Gelegenheit! Und zum anderen habe ich eine kleine, märchenhaft-magische Kurzgeschichte für euch. Dazu sei gesagt, dass ich oft und regemäßig über Märchenadaptationen schimpfe. … Gruselt es euch schon? weiterlesen

Über Montage und das harte Leben von Büchern

Fachbuch mit einer leichten Linsenssuppennote. Ich würde zu gern behaupten, dass das das erste meiner Bücher ist, das so aussieht. Es war in meiner Bürotasche, ich fuhr ein wenig schwungvoll um eine Kurve, die Tasche fiel, die Suppe suppte, und das ist das traurige Ergebnis. Leider passiert mir das öfter. Nicht notwendigerweise mit Linsensuppe - … Über Montage und das harte Leben von Büchern weiterlesen

Eigentlich sollte ich dich mögen. WARUM MAG ICH DICH NICHT???

Das frage ich mich oft bei Büchern, von denen ich erwartet hatte, sie zu mögen - vielleicht sogar zu lieben. Sie erfüllen auf den ersten Blick sämtliche Kriterien, die ein gutes Buch für mich ausmachen. Der Klappentext klingt interessant. Die erste Leseprobe ist spannend. Es gibt keine sprachlichen Stolpersteine. Thema und Setting interessieren mich. Und … Eigentlich sollte ich dich mögen. WARUM MAG ICH DICH NICHT??? weiterlesen

Reisen durch Geschichten, Reisen mit Geschichten

Bestimmt hatte ich euch schon von meinem Reise-Bücher-Trick erzählt: Wenn ich weiß, dass ich an einen bestimmten Ort reise, versuche ich, ein Buch zu finden, das an diesem Ort spielt. Das lese ich dann entweder kurz vor der Reise oder währenddessen. Für Den Haag war das übrigens überraschend schwierig - ich habe kein einziges Buch … Reisen durch Geschichten, Reisen mit Geschichten weiterlesen