Termine und so

Diese Woche ist knusprig termingefüllt, das kann ich euch mal sagen. Post-Wegbring-Termine, Einkauf-Termine, Großes-Paket-Kommt-Termine ... so ein richtiges Luxusleben. Außerdem habe ich am Donnerstag meinen ersten Friseurtermin seit ... na ja, ihr wisst ja. Das ist der eine Nachteil von so einem Kurzhaarschnitt - der BLEIBT nicht kurz. Zugegeben, meine Friseurin hat wirklich toll geschnitten. … Termine und so weiterlesen

Soundbox oder Katerhöhle?

Greebo inspiziert das Equipment. In solchen Momenten rächt es sich, dass mein Büro daheim gleichzeitig Greebos Rückzugsort ist. Ohne Kater geht hier nämlich gar nichts. Falls ich also, wie neulich, eine Tonaufnahme starten will, muss ich hoffen, dass er mir nicht mit seiner Neugier und seinen Sperenzien die Aufnahme ruiniert. Glücklicherweise ist er ja eher … Soundbox oder Katerhöhle? weiterlesen

Flauschige Dinge für blöde Tage

Und, haben wir die aktuelle Lage schon alle über? Durchgeknallte Politiker auf Weltklasseniveau, Proteste wegen Dingen, die eigentlich selbstverständlich sein sollten, Hass und Stress aus allen Ecken - oh ja, und natürlich ist immer noch Pandemie. Aber keine Bange, heute habe ich etwas für euch: Flausch. Denn Flausch macht alles besser. Seht selbst!  

Was hat sechs Beine und ’nen Holzpopo?

Genau, unsere neuen Untermieter. Neulich Abends auf dem weißen Kater entdeckt. Ein wuseliger schwarzer Punkt, der fix ins Unterfell verschwand. Bei näherer Betrachtung auf der Haut kleine rote Punkte. Verdammt. Da es schon spät Abends war, hatte ich natürlich keine Flohmittel zur Hand. Auf Anraten des allwissenden Internets verstreute ich großzügig auf allen Polstern Rosmarin, … Was hat sechs Beine und ’nen Holzpopo? weiterlesen

Nehmen ist allerdings auch ganz schön

Eine schwierigere Frage. Das beste Geschenk, das ich je bekommen habe? Als ich noch klein war - und nach einem Jahr Jammern und Betteln - haben meine Eltern mir zwei Wasserschildkröten geschenkt. Ich nannte sie Harald und Schildi (ich war nicht so kreativ, verzeiht!) und liebte sie hingebungsvoll für die nächsten fünfzehn Jahre, bis auch … Nehmen ist allerdings auch ganz schön weiterlesen

Überraschung aus dem Nikolausstiefel

Nachdem die Miezi schon einige Wochen von uns gegangen war, begannen wir, nach einem neuen Kumpel für Greebo zu suchen. Die Idee, dass er ganze Tage hier alleine ist, wenn wir arbeiten, wollte uns einfach nicht gefallen. Also habe ich angefangen, bei den lokalen Tierschutzorganisationen herumzufragen. Einige waren direkt raus, weil sie keine Katzen in … Überraschung aus dem Nikolausstiefel weiterlesen