Ich habe mir selbstgemachten Kaffeeschokosahnelikör in den Schädel gekippt!

Beweisfoto. Ihr wisst ja, wie das ist ... man sammelt Pläne über Ideen über Projekte, und die meisten scheitern an Zeit und Energie. Oder Geld, so wie mein Bauernhof am Meer, auf dem Autorenretreats stattfinden, bei denen niemand wem auf den Geist geht. Jetzt im Urlaub hatte ich aber wenigstens Muße für ein paar kleine … Ich habe mir selbstgemachten Kaffeeschokosahnelikör in den Schädel gekippt! weiterlesen

Es schweigt nicht nur, es weihnachtet auch

Völlig untypisch für mich, bin ich dieses Jahr bereits im November in Weihnachtsstimmung. Eigentlich sollte ich noch Halloween hinterhertrauern, aber stattdessen benutze ich bereits winterliches Briefpapier, habe die Grußkarten bestellt, die Füllung für den Adventskalender des Mannes eingekauft und sogar fast alle seine Geschenke zusammen - bei einer Kleinigkeit weiß ich noch nicht, ob die … Es schweigt nicht nur, es weihnachtet auch weiterlesen

Alle Jahre wieder … (ihr werdet nie glauben, was dann passierte!)

Jedes Jahr um die gleiche Zeit hat der Mann einen Geburtstag. Dieses Jahr ging es allerdings etwas hektisch zu, und mir ist etwas Unglaubliches passiert: Ich habe seinen Geburtstagskuchen vergessen!!! Zum Glück sind wir recht spontan und experimentierfreudig, und als er meinte, ein Orangen-Käsekuchen sei doch bestimmt nett, wusste ich, das klappt. Gestern nach der … Alle Jahre wieder … (ihr werdet nie glauben, was dann passierte!) weiterlesen

Wenn die Götter einen Tür schließen, öffnen sie eine Keksdose

Ich bin ja so eine kleine Gesundheits-Fanatikerin. Also dachte ich mir, rechtzeitig vor den Feiertagen gönn ich meinem Körper eine kleine Verschnaufpause und verzichte auf Getreide, Zucker, Kuhmilchprodukte und so Krams. Schließlich kann man eine begrenzte Zeit auch sehr gut von Bohnen, Eiern und Grünzeug leben, nicht wahr? Schließlich muss ich mich ja auch um … Wenn die Götter einen Tür schließen, öffnen sie eine Keksdose weiterlesen

Fenchel-Salat mit Erbsen, Ricotta und Mandeln

(aus dem wunderbaren Buch "5 ingredients, 10 minutes" von Jules Clancy... und hier geht es zum Blog.) Zutaten für 1 Person: Olivenöl Zitronensaft Salz, Pfeffer ca. 100g Ricotta ½ Fenchelknolle 2-3 EL Erbsen (entweder TK-Erbsen mit etwas Öl kurz erhitzen oder zur Not die aus der Dose nehmen) etwa 20 Mandeln   Zubereitung: Je 1-2EL … Fenchel-Salat mit Erbsen, Ricotta und Mandeln weiterlesen

Fröhliche Feiertage

Wir feiern zuhause nicht Ostern im traditionellen Sinn, sondern den Beginn des Frühlings. Dieser findet zwar um den 21. März statt, aber der Einfachheit halber legen wir das Jubilieren mit der restlichen Familie dann auf die offiziellen Feiertage. Und wie ließe es sich besser feiern als mit einer selbstgemachten Zitronen-Biskuit-Zitronen-Buttercreme-Torte mit selbstgemachtem Lemon Curd und … Fröhliche Feiertage weiterlesen