Willkommen

Wie weit muss man zurückgehen, um eine Geschichte zu verstehen? Wie weit einer Geschichte folgen, um herauszufinden, ob das Ende ein glückliches ist?

Fakt ist: Der Mensch lebt nicht von Brot und Bier allein. Geschichtenwasser ist nicht nur labend, sondern lebensspendend. Seit der ersten Morgendämmerung der Zeit erzählen Menschen Geschichten, um zu erklären, was sie nicht erklären können – Träume, Naturereignisse, Emotionen. Dies ist mein Versuch,  meine Welt zu erklären.

NEWSNEWSNEWS

In der US-englischen Anthologie “Faed”, die am 31.01.2015 von A Murder of Storytellers veröffentlicht wurde, könnt ihr meine Geschichte “Wish” lesen.  Fragt ihr euch nicht auch, was mit euren Geistern fern der Heimat passiert, wenn ihr sterbt? (Kleiner Tipp: Ich hab die Antwort auch nicht.)

 

 

4 Gedanken zu “Willkommen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Veränderung )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Veränderung )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Veränderung )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Veränderung )

Verbinde mit %s